Clatronic BS 1285 User Manual Page: 7

Clatronic BS 1285 User Manual Page: 7
7
Schlauch lösen
Drücken Sie die Taste am Schlauchanschluss, um
den Schlauch zu lösen.
2-teiliges Saugrohr (2)
Stecken Sie das Saugrohr ohne Halterung mit dem
dickeren Ende in das Schlauchende.
Das Saugrohr mit der Halterung stecken Sie mit dem
dickeren Ende auf das andere Saugrohr.
Um die Saugrohre zu lösen, ziehen Sie diese unter
leichtem Drehen ab.
Düsenaufsätze
Bodendüse (14)
Die Bodendüse ist zur leichteren Führung mit Rollen
ausgestattet.
Sie können mit der Bodendüse glatte Flächen und Teppi-
che trocken oder nass reinigen.
Mit dem Hebel (15) stellen Sie die Bürsten nach
außen oder nach innen.
Die optimale Anwendung richtet sich nach der Beschaf-
fenheit des Bodens. Wir empfehlen folgenden Einsatz:
Einsatz ohne Bürsten:
- Zum Saugen von trockenen Teppichböden (hoher
Flor);
- Zum Reinigen von nassen, glatten Böden.
HINWEIS:
Diese Einstellung eignet sich auch bestens, um
Wasser von größeren Flächen aufzunehmen.
Beachten Sie die maximale Füllmenge des
Auffangbehälters: 10 Liter Flüssigkeit ohne
schaumbildendes Zusatzmittel!
Einsatz mit Bürsten:
- Zum Saugen von trockenen, glatten Böden und
trockenen Teppichböden (niedriger Flor);
- Zum Reinigen (Schrubben) von nassen, glatten
Böden und nassen Teppichböden (niedriger Flor).
Fugendüse (12)
Zum Saugen in Ecken und Schlitzen usw.
Bürstendüse (10)
Zur Reinigung von Polstern oder Vorhängen.
Um die Düsenaufsätze vom Saugrohr zu lösen,
ziehen Sie diese unter leichtem Drehen ab.
Zur Aufbewahrung der Düsen nutzen Sie die Halte-
rungen am Sauger über den Rollen.
Luftschieber (1)
Öffnen Sie den Luftschieber am Schlauchgriff zur Luftre-
gulierung oder, um an der Düse haftende Teile zu lösen.
Netzkabel (7)
Zum Betrieb wickeln Sie das Kabel komplett ab.
Nach dem Betrieb lassen Sie das Motorgehäuse
abkühlen. Anschließend können Sie das Kabel um
das Motorgehäuse wickeln und mit der Kabelklemme
befestigen.
Ein- / Ausschalten
Mit dem Ein- /Ausschalter (5) schalten Sie das Gerät
ein (I) und aus (O).
Parkposition
Am unteren Teil des Saugrohres ist eine Halterung ange-
bracht.
Stecken Sie das Saugrohr mit der Halterung in die
Parkhilfe (18) am Motorgehäuse.
Ist das Saugrohr zu lang? Trennen Sie die beiden
Teile des Saugrohres und stecken Sie das obere Teil
des Saugrohrs auf die Halterung am unteren Teil des
Saugrohres.
Betrieb
Vorbereitung
1. Wählen Sie das gewünschte Zubehör.
2. Wickeln Sie das Kabel komplett ab.
3. Prüfen Sie, ob die Netzspannung, die Sie benutzen
wollen, mit den Angaben auf dem Typenschild über-
einstimmt.
ACHTUNG:
Achten Sie auf die durch die Kabellänge begrenzte
Reichweite!
Trocken saugen
1. Setzen Sie den Permanentlter in den Auffangbehäl-
ter.
2. Setzen Sie das Motorgehäuse auf.
3. Schließen Sie die Verriegelungen.
4. Montieren Sie das Zubehör.
5. Stecken Sie den Netzstecker in eine vorschriftsmäßig
installierte Schutzkontaktsteckdose.
6. Schalten Sie das Gerät ein.
7. Saugen Sie nun mit gleichmäßiger Geschwindigkeit.
Andrücken ist nicht nötig.
Nass saugen
ACHTUNG:
Saugen Sie mit dem Gerät keine schaumbilden-
den Reinigungsmittel auf!
Beim Saugen von Flüssigkeiten entfernen Sie
immer den Permanentlter. Setzen Sie stattdessen
den Dichtungsring ein.
Prüfen Sie den richtigen Sitz des Schutzlters.