Ghibli M 21 I User Manual Page: 27

Ghibli M 21 I User Manual Page: 27
DE
DE - 19
- Den Reinigungsmittelbehälter (21
Abb.20) an den entsprechenden Griffen
hochheben und entfernen.
- Den Verschluss (20 Abb.10) vom Reini-
gungsmittelbehälter entfernen und die
restliche Flüssigkeit in einen geeigneten
Behälter entleeren.
- Das Innere des Reinigungsmittelbehäl-
ters unter fließendem Wasser reinigen.
- Alles in umgekehrter Reihenfolge wieder
zusammenbauen.
- Sauberes Wasser in den Reinigungs-
mittelbehälter füllen, das Gerät an die
Stromversorgung anschließen und auf
den Schalter (25 Abb.13) drücken, um
die Dosierpumpe einzuschalten.
- Je nach Art der Düse, den Schalter (28
Abb.15) oder den Hebel (32 Abb.15) drü-
cken, um den Dosierkreis zu reinigen.
- Die Flüssigkeitsausgabe aus der Düse
solange fortsetzen, bis sauberes Wasser
austritt.
-
Das im Reinigungsmittelbehälter enthaltene
Wasser wie zuvor beschrieben, entleeren.
Reinigung des Gerätekörpers
- Den Gerätekörper mit einem Tuch, das
mit Wasser oder neutralem Reinigungs-
mittel angefeuchtet wurde, reinigen.
GEFAHR:
Das Gerät nicht mit Wasserstrahlen reinigen.
Regelmäßige Kontrollen
Kontrolle des Luftaustrittsfilters
- Die Schrauben (38 Abb.22) lösen und
den Deckel (39 Abb.22) entfernen.
- Den Filterschwamm (40 Abb.23) entfer-
nen und mit einem Luftstrahl (Abb.24)
reinigen.
Der Filterschwamm kann in lauwarmem
Wasser gewaschen und wenn er kom-
plett getrocknet ist, wieder montiert wer-
den. Sollte er zu sehr verschmutzt sein,
diesen austauschen.
- Alles in umgekehrter Reihenfolge wieder
montieren.
Reinigung der
Reinigungsmittel-Ausgabedüse
Falls die Reinigungsmittel-Ausgabe nicht
gleichmäßig ist, muss die Düse, wie nach-
stehend beschrieben, gereinigt werden:
- Die Nutmutter (37 Abb.25) entfernen.
- Die Düse (38 Abb.25) entfernen und un-
ter fließendem Wasser reinigen, sollte
sie verstopft sein, eine Nadel verwenden,
dabei darauf achten, dass die Form der
Düse nicht verformt wird.
- Alles in umgekehrter Reihenfolge wieder
zusammenbauen.
Reinigung des Reinigungsmittel-
Ansaugfilters
Wenn das Reinigungsmittel nicht richtig ange-
saugt wird, muss der Ansaugfilter im Reinigungs-
mittelbehälter kontrolliert und gereinigt werden.
- Mithilfe eines Schraubenziehers den
Saugstopfen (39 Abb.26) lösen und mit der
entsprechenden Saugleitung aus dem Be-
hälter herausziehen.
- Den Filter (40 Abb.26) entfernen und unter
fließendem Wasser reinigen. Sollte er zu
sehr verstopft sein, diesen austauschen.
- Alles in umgekehrter Reihenfolge wieder zu-
sammenbauen.
Austausch Abstreifer Bodendüse
(sofern vorhanden)
Ist man während der Reinigung der Böden
nicht mehr in der Lage, die Reinigungsflüs-
sigkeit abzusaugen und bleibt der Boden bzw.
der Teppichboden nass, muss der Zustand
des Abstreifers (41 Abb.27) überprüft werden.
Sollte der Abstreifer verbraucht oder beschä-
digt sein, muss er ausgetauscht werden. Dazu
den Abstreifer plus Borsten von der Düse ab-
ziehen, wie in Abb. 27 dargestellt.
ERSATZTEILE
Manuelle Strahlwasserdüse
(Vers. Auto)
Code 7180085
Abzug M7 + Strip Code 6010692
kleine Strahlwasserdüse Code 6010695