Ghibli AS 600 IK CBN User Manual Page: 23

DE
DE - 13
ART DER ANWENDUNG
Diese Geräte wurden für das Absaugen von
flüssigen oder festen Stoffen, oder beides
entworfen, gemäß der Tabelle mit den tech-
nischen Daten in dem Einführungsteil des
Handbuches. Es wurden nur für diese Ver-
wendung entworfen.
GEFAHR:
Der Hersteller haftet nicht für eventuelle
Schäden, die auf einen unangemessenen
oder unsachgemäßen Gebrauch zurück-
zuführen sind.
Jede andere Art der Anwendung enthebt
den Hersteller von seiner Verantwortung
für Personen- oder Sachschäden und führt
zum Verfall sämtlicher Garantieansprüche.
UNSACHGEMÄSSE
ANWENDUNG
Benutzen Sie das Gerät nicht zum:
- Saugen von brennbaren, explosiven, ät-
zenden und giftigen Stoffen.
- Saugen von heißen Stoffen.
- Benutzen Sie das Gerät in der Version
als Nasssauger nicht, um Staub zu sau-
gen und umgekehrt.
Benutzen Sie das Gerät nicht in explosions-
gefährdeten Umgebungen.
VORBEREITUNG
DES GERÄTS
Montage der Wagen
(für die Modelle ausgerüstet mit Wa-
gen)
- Sen Wagen auf den Fußboden stellen (1
Abb. 1)
- Das Gehäuse (2 Abb. 1) auf den Wagen
stellen, und den Halter in die Plastik (3
Abb. 1) auf dem Wagenstab (4 Abb. 1)
befestgen.
Staubsauger
Für Geräte mit entsprechendem Zubehör.
- Die Hebel (5 Abb. 2) lösen und den De-
ckel (6 Abb. 3) mitsamt dem Motorblock
entfernen.
- Den Polyesterfilter (8 Abb. 4) entfernen.
- Kontrollieren, wenn nötig, dass der Pa-
pierbeutel (7 Abb. 4) in dem Gerät mon-
tiert ist
- Wenn der Papierbeutel (7 Abb. 4) nicht
anwesend ist, montieren Sie ihn, wenn
nötig, wie folgt:
Den Papoerbeutel (7 Abb. 5) in die Duse
montieren (9 Abb. 5) bis es an den Binder
(10 Abb. 5) vorbeigeht.
- Den Polyesterfilter (8 Abb. 4) wieder
montieren.
- Den Deckel wieder aufsetzen und mittels
der Hebel (5 Abb. 2) befestigen.
- Die Saugrohrmuffe (11 Abb. 6) bis zum
Endanschlag in den Stutzen (12 Abb. 6)
am Behälter einfügen.
- Zum Lösen der Hülse (11 Abb. 6) drü-
cken und halten Sie die Taste (13 Abb. 6)
und ziehen Sie dann die Hülse (11 Abb.
6) nach außen.
- Den ergonomischen Griff (15 Abb. 7)
oder den flexiblen Schlauch (16 Abb. 7)
je nach dem Modell, mit der Verlänge-
rung (14 Abb. 7) verbinden.
- Es werden die starren Verlängerungen
(17-18 Abb. 8) verbunden, indem die
zwei Referrenzpunkte (19-20 Abb. 8)
ausgerichtet werden, wenn vorhanden.
- Auf der starren Verlängerung (21 Abb. 9)
den gewünschten Zubehör (Saugdüse,
Staubbürstel, Fugendüse, Bodendüse,
etc) montieren.
BEMERKUNG:
Für die mit dem ergonomischen Handgriff
ausgerüsteten Modellen ist die Einstellung
der Saugkraft mit dem Wähler (22 Abb. 10)
möglich.
Durch das Öffnen des Fensters (23 Abb. 10)
wird eine niedrigere Saugkraft erzeugt.
Anschließen der elektrischen Bürste
Für die Geräte ausgerüstet mit Steckdose:
- Den Deckel heben (24 Abb. 11).
- Den Stecker der elektrischen Bürste in
die Steckdose (25 Abb. 11) an der obere
Seite des Saubsaugers einstecken (ma-
ximal zugelassene Kraft 200 W).
Manuale SERIE AS calssic line-2012_CS6.indd 13 14/12/12 15.12